Das Vaadin Grid, eingeführt mit Vaadin 7.4 ist eine schnelle und vielseitige Lösung um große Datenmengen tabellarisch anzuzeigen. Leider war eine der Design-Entscheidungen Standard Vaadin-Components in Grid-Zellen nicht zu unterstützen.

Dieser Komponenten-Renderer bringt Components zurück ins Grid, Viel Spass!

Vaadin Directory https://vaadin.com/directory#!addon/componentrenderer

Github https://github.com/datenhahn/componentrenderer

Rendert Standard Vaadin Komponenten im Grid.

Features

  • Reines serverseitiges Java programmieren im Grid
  • Tooltips auf Komponenten funktionieren
  • Komponenten können in Layouts kombiniert werden (z.B. mehrere Bilder in einem HorizontalLayout)
  • Funktioniert mit statischen Spalten und generierten Spalten, wobei empfohlen wird generierte Spalten zu nutzen um den Speicherverbrauch niedrig zu halten
  • Klassische Vaadin ValueChange/ClickListeners
  • Unterstützt Tastatur-Navigation (ENTER fokussiert eine Komponente in einer Zelle, oder setzt den Fokus direkt in das Input-Field der Komponente falls diese eines mitbringt, ESC wechselt den Fokus wieder auf die Zelle zurück, sodass man weiter per Pfeiltasten durch das Grid navigieren kann
  • Öffnen und schließen von RowDetails mit STRG + UNTEN und STRG + OBEN
  • Hält den Fokus auf der fokusierten Zelle bei manuellem Refresh der Daten

Einschränkungen

  • Komponenten in einer Zelle sollten eine fixe Höhe und Breite haben anderenfalls messen die meisten Browser sehr oft die Größe der Seiten-Elemente und müssen hierzu die Seite neu layouten, was zu großen Performance-Einbußen führt. Chrome scheint es irgendwie zu schaffen, hier funktioniert es auch ohne fixe Größen

Bugs & Features

Bitte reported Bugs oder Feature-Wünsche im github Issue-Tracker um den Renderer weiter zu verbessern.